Samhain


 Samhain

Samhain oder Winternacht

Bedeutung: Herbstmitte, Beginn der dunklen Jahreszeit, keltisches Neujahr

Zeitpunkt: traditionell 2. Vollmond nach der Herbst-Tag-und Nacht-Gleiche, tatsächlicher Beginn der Dunkelheit jedoch wenn der 2.Vollmond zum Schwarzmond geworden ist.

Die Natur hat für das Jahr ihre Lebenskraft erschöpft, die Ernte ist eingefahren, die Zeit der Innenkehr beginnt.

Allerheiligen und Halloween sind christliche Feste, markieren jedoch mit dem 31.Oktober einen kalendarischen Bezug zu Samhain.

Themen: Reich der Ahnen, Loslassen, Altes abschließen, nach Innen wenden


Beliebte Posts aus diesem Blog

Porridge mit Löwenzahnblüten

Vegvisir