Jahreskreis

Jahreskreis

Natürliche Lebensweise orientiert sich nach Sonne und Mond als äußere Fixpunkte für den inneren Rythmus.

Anhand von Sonne und Mond lassen sich 8 Jahreskreistage von besonderer Bedeutung, die so genannten Jahreskreisfeste festlegen. 

Diese Jahreskreisfeste dienen als Zeitpunkt der Reflektion und der Betrachtung von Themen die dem Fest entsprechen.

Die 4 Sonnenfeste sind: 

-Wintersonnenwende oder Jul
-Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche oder Ostara 
-Sommersonnenwende oder Litha
-Herbst-Tag-und-Nachtgleiche oder Mabon 


Die 4 Mondfeste sind:

-Imbolc am 2.Vollmond nach Jul
-Beltane am 2.Vollmond nach Ostara
-Lughnassad am 2.Vollmond nach Litha
-Samhain am 2.Schwarzmond nach Mabon



Quelle und Buchtipp:

Der Neue Abendländische Schamanismus: Handbuch für ein Leben im Einklang mit der Schöpfung von Norbert Paul






Beliebte Posts aus diesem Blog

Porridge mit Löwenzahnblüten

Vegvisir